TWiST #102: Personalwechsel bei Shopify und Uber

Gepostet von

Traditionen soll man bekanntlich pflegen, und da Martin und ich wieder gesundet sind, und es zufällig auch wieder Freitag ist, gibt’s hier und jetzt wieder den Shoptech-Wochenrückblick.

Heute haben wir zunächst zwei interessante Personalien: Hagen Meischner, umtriebiger Vertriebschef DACH von Prestashop, Vielflieger und Netzwerk-Profi, wechselt zu Shopify und kümmert sich um das Deutschlandgeschäft des kanadischen Cloud-Anbieters. Wer Hagen kennt wird ahnen: in Zukunft werden wir hier von Shopify sehr viel mehr hören! Glückwunsch Hagen!

Assaf Ronen, ehemaliger VP of Voice Shopping bei Amazon, wechselt zu Uber. Man kann darüber spekulieren, was der Fahrservice mit „Voice“ in Zukunft genau machen möchte; aber jetzt, da sich Amazon strategisch immer mehr auf dieses Thema konzentriert und Alexa auch im Business-Kontext etablieren möchte, kommt eine solche Entwicklung genau zur falschen Zeit.

Auch noch in dieser Woche: auf der LogiMAT-Messe in Stuttgart hat das Fraunhofer-Institut IML gemeinsam mit der Deutschen Telekom den sogenannten IoT-Service-Button vorgestellt. Ähnlich des Amazon Dash Button, den es bereits seit 1,5 Jahren zu kaufen gibt, soll dieses kleine Gerät auf Knopfdruck bestimmte Aktionen durchführen, Transaktionen anstoßen, etc. Im Gegensatz zu Amazons Gerät ist der Knopf von Fraunhofer jedoch technisch anspruchsvoller, hat etwa den Funkstandard Narrowband IoT verbaut und ist nicht auf das Amazon-Ökosystem angewiesen (danke an Stephan und Pawel für die Richtigstellung).

Zum Schluss haben wir noch zwei Videos für Euch. Im ersten geben Ansgar und Sebastian von rewe digital den Blick auf die Architektur von Lieferservice & Co. frei und erläutern, wie derzeit ungefähr 35 Teams an mehr als 100 Microservices arbeiten:

Außerdem spricht Rodrigo Reis, Softwareentwickler bei Zalando, über Deployments mit Kubernetes:

Dr. Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst bei commercetools.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.