Datenverlust bei Google Analytics

Gepostet von

Ich lese gerade bei SEORoundtable, dass bei GoogleAnalytics scheinbar in der ersten Maiwoche Daten verlorengegangen sind. Wenn man sich dort anmeldet, liest man tatsächlich die Meldung:

Google Analytics experienced a data processing delay from April 30th to May 5th that unfortunately also resulted in a small percentage of lost data. Almost all of the data has been recovered and is currently being reprocessed. The recovered data will be reflected in your reports by 05/15th. Please note that a small percentage of data, particularly in the area of e-commerce tracking, was not recoverable from those dates.

Zurzeit werden also Backups eingespielt und verarbeitet, alle Daten können jedoch nicht wiederhergestellt werden. Weil unzählige Websites sich auf das schicke und kostenlose Analyse-Tool aus dem Hause Google verlassen, stellt sich in dem Zusammenhang die interessante Frage: Wen zieht man zur Rechenschaft, wenn es aufgrund eines technischen Problems bei einer Dienstleistung, die man gratis in Anspruch nimmt, zu Kosten und Verlusten kommt?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.