April Fools

Gepostet von

Wenn man wollte, konnte man den gestrigen Tag komplett damit verbringen, die digitalen Zeitungsenten zu erforschen und sich an den gut gemachten zu erfreuen. Aus dem Bereich eCommerce und SEO sind einige Dinge bei mir angekommen: der Ex-Porno-Star Gina Wild macht Werbung für das Shopping-Portal Gimahhot, bei Shopanbieter präsentiert man das gedankengesteuerte E-Commerce 3.0, YouTube bewirbt seine neue Wiedergabequalität auf exotische Weise und der Bonner Suchmaschinenoptimierer Sistrix ist komplett aus dem Google-Index geflogen. Auf Letzteres bin ich tatsächlich hereingefallen und habe das Ganze auch noch retweetet – frühes Aufstehen ist nicht immer von Vorteil.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.