TWiST #136: Easyjet fliegt ohne SAP Hybris, AWS bei OTTO, Micro-Frontends bei Zalando

Gepostet von

In diesem Wochen-Update sprechen wir zum einen kurz über die Fluglinie Easyjet. Der Billig-Flieger wollte zusammen mit SAP Hybris eine gemeinsame E-Commerce-Plattform für die Flug-Branche entwickeln, gibt diesen Plan aber jetzt auf. Dieser Fall erinnert ein wenig an das völlig in den Sand gesetzte LIDL-Projekt „Elwis“: Dabei ging es zwar um das ERP, dennoch wird es SAP nicht gerade freuen, wenn derartige Leuchtturmprojekte so medienwirksam scheitern. Außerdem gibt’s im Tech-Blog von OTTO eine Update zur AWS-Migration, und bei Zalando lernt man über die Micro-Frontend-Strategie des Modehändlers.

(Bild von pexels.com)

Dr. Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst bei commercetools.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.