23. Februar 2024

TWiST #136: Easyjet fliegt ohne SAP Hybris, AWS bei OTTO, Micro-Frontends bei Zalando

In diesem Wochen-Update sprechen wir zum einen kurz über die Fluglinie Easyjet. Der Billig-Flieger wollte zusammen mit SAP Hybris eine gemeinsame E-Commerce-Plattform für die Flug-Branche entwickeln, gibt diesen Plan aber jetzt auf. Dieser Fall erinnert ein wenig an das völlig in den Sand gesetzte LIDL-Projekt „Elwis“: Dabei ging es zwar um das ERP, dennoch wird es SAP nicht gerade freuen, wenn derartige Leuchtturmprojekte so medienwirksam scheitern. Außerdem gibt’s im Tech-Blog von OTTO eine Update zur AWS-Migration, und bei Zalando lernt man über die Micro-Frontend-Strategie des Modehändlers.

(Bild von pexels.com)

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/541082946″ params=“color=#ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&show_teaser=true“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Roman Zenner (ShopTechBlog)

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit E-Commerce-Technologie und gehe hier im Blog der Frage nach, mit welchen Systemen Marken und Händler:innen ihr Online-Geschäft abbilden.

Alle Beiträge ansehen von Roman Zenner (ShopTechBlog) →