23. Februar 2024

TWiST #140: Noch eine Commerce Cloud – diesmal von Elastic Path

Schon wieder Freitag, wollen wir also in bekannter Manier über die Shoptech-Entwicklungen der vergangenen Woche sprechen. Im Rahmen der NRF hat Elastic Path, E-Commerce-Software-Anbieter aus Kanada, ein neues Produkt namens Commerce Cloud angekündigt. Bislang hatte das Unternehmen seine API-Lösung als On-Premise-Angebot verkauft, ab jetzt soll es eine echte SaaS-Lösung geben. Das erinnert strategisch an das, was SAP derzeit mit der klassischen Hybris-Lösung macht, wirft aber auch die Frage auf, wie Salesforce reagiert, die je bekanntermaßen ebenfalls eine Commerce Cloud (ehemals Demandware) anbieten. Wer mehr über Elastic Path erfahren möchte, findet auf der Seite von commercetools die aktuelle Forrester-Wave und den Gartner Magic Quadrant zu E-Commerce-Systemen.

Außerdem:

Zum Schluss sei noch der Podcast mit den Machern der Kartenmacherei empfohlen, außerdem freue ich mich auf eine kleine Hamburg-Tour ab dem 12. Februar: beim 2. Schreibtischheld-Meetup spreche ich über „Mehr LEGO, weniger Playmobil: Wie moderne digitale Plattformen aufgebaut sind“, am 14. halte ich die Keynote zum Thema „Headless Commerce“ bei I Heart Digital der Agentur Diconium. Freue mich, die eine oder den anderen von Euch dort zu sehen!

Roman Zenner (ShopTechBlog)

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit E-Commerce-Technologie und gehe hier im Blog der Frage nach, mit welchen Systemen Marken und Händler:innen ihr Online-Geschäft abbilden.

Alle Beiträge ansehen von Roman Zenner (ShopTechBlog) →