14. Juni 2024

TWiST #143: Unser Blick in die Shoptech-Glaskugel

Leicht verspätet geht es in unserem Wochenrückblick um die letzten Douglas-Zahlen, die Insolvenz von KNV und die Tatsache, dass Amazon nun doch kein neues Hauptquartier in New York aufbaut.

Und frei nach dem Motto „Prognosen sind für die Prognostizierenden nur dann riskant, wenn sie zu früh abgegeben werden“, haben auch wir nun endlich ein paar Shoptech-Trends für 2019 formuliert:

  1. Wachstum bei Social Shopping
  2. Pureplay-Pleiten und Plattform-Dominanz
  3. Neue AR-Anwendungen (z.B. mit ARKit)
  4. Stillstand bei Voice Commerce
  5. Mehr PWAs (Progressive Web Apps)
  6. Entscheidungsjahr für Shopsystem-Hersteller (z.B. commercetools, Intershop, Magento, Shopify, Spryker)

Mehr Infos dazu natürlich auf der Tonspur – freuen uns auf eine lebhafte Diskussion und die „Auflösung“ im nächsten Jahr.

Last but not least: Martin ist nächste Woche auf Tour, nämlich bei der mpe und der E-commerce Berlin Expo, ich möchte noch auf meine neue Kolumne bei etailment verweisen

Roman Zenner (ShopTechBlog)

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit E-Commerce-Technologie und gehe hier im Blog der Frage nach, mit welchen Systemen Marken und Händler:innen ihr Online-Geschäft abbilden.

Alle Beiträge ansehen von Roman Zenner (ShopTechBlog) →