TWiST #194: Der neue alte Markplatz von OTTO

Veröffentlicht von

Es ist wieder Freitag und wir melden uns mit den Shoptech-Updates dieser Woche. Das erste Thema ist der neue/alte Marktplatz von OTTO. Nach insgesamt drei Jahren „Bauzeit“ ist er nun live gegangen – genauer gesagt gibt es jetzt einen automatisierten Onboarding-Prozess, bei dem externe Händler ihre Produkte einfacher auf die Plattform bringen können. Im Unterschied zu früher haben diese jetzt auch mehr Freiheiten:

Es gibt zwei wesentliche Änderungen. Erstens: Partner verkaufen auf otto.de ab sofort im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Dadurch werden sie für die Kund*innen auf unserer Plattform sichtbar. Zweitens: Bisher haben Partner bestehende Produkte im Sortiment ergänzt. Heute können sie auch Produkte verkaufen, die es bereits gibt.

Wir sprechen außerdem kurz über eine Personalie: Fabian Wesner, unter anderem Gründer und CTO von Spryker sucht aktuell nach neuen Projekten, nachdem Corona seine beruflichen Pläne durcheinandergebracht hat. Schöne Grüße & viel Erfolg!

Und dann noch:

(Bild: pexels.com)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.