Aus FOXX wird ONGR.IO

Gepostet von

Gestern hat das Team rund um Lars Jankowfsky die Katze aus dem Sack gelassen: der schnelle Frontend-Layer FOXX wird unter einer OpenSource-Lizenz veröffentlicht und bekommt einen neuen Namen: ONGR.IO. Die Technologie, über die wir vor einiger Zeit detailliert berichtet hatten, wird derzeit bereits live bei Yatego und Kiveda eingesetzt. Mehr in Kürze.

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.