ongrio

Aus FOXX wird ONGR.IO

Gestern hat das Team rund um Lars Jankowfsky die Katze aus dem Sack gelassen: der schnelle Frontend-Layer FOXX wird unter einer OpenSource-Lizenz veröffentlicht und bekommt einen neuen Namen: ONGR.IO. Die Technologie, über die wir vor einiger Zeit detailliert berichtet hatten, wird derzeit bereits live bei Yatego und Kiveda eingesetzt. Mehr in Kürze.

3 Gedanken zu „Aus FOXX wird ONGR.IO

  1. Pingback: Die Shoptech-Ambitionen von Spryker, Ongr, Amplience und Wombat | Exciting Commerce

  2. Pingback: oreillyblog » Ohne Verkaufscharakter: Das eCommerceCamp in Jena

  3. Pingback: TWiST #67: Neue Darsteller auf der ShopTech-Bühne | ShopTechBlog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s