TWiST #162: Zalando mit Respekt vor Social Commerce & das Buzzword-Arschgeweih

Gepostet von

Wie immer blicken wir für Euch zurück auf die Shoptech-Woche, die insgesamt sehr ruhig war. Aus der Reihe „wie erfolgreich kann Social Commerce werden“ haben wir ein Interview mit Sarah Diez, VP Womenswear bei Zalando gefunden, in dem sie Instagram als zukünftigen Hauptwettbewerber ansieht – und nicht den englischen Fashion-Händler ASOS, wie man vielleicht erwarten könnte. Außerdem sprechen wir kurz über den in dieser Woche erschienenen Podcast mit Frank Leute von Lobenbergs GUTE WEINE, der vor allem den Rück- und Umbau ihres Software-Monolithen beschreibt.

Und schließlich diskutieren wir über das 4. Shoptech-Gebot: Lebe technischen Wandel, aber bleibe bei Buzzwords skeptisch. Hier gilt es, einen Mittelweg zu finden zwischen dem unreflektierten Nachplappern von Trends (wie etwa „Big Data“, dem Arschgeweih der Shoptech-Buzzwords) und einem völligen Verschließen vor digitalen Innovationen. Wie immer freuen wir uns über eine rege Diskussion in den Kommentaren.

(Bild: pexels.com)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.