23. Februar 2024

TWiST #177: Reisen, Singles & Einsteigershops

Verrückt, verrückt: letzte Woche waren wir so viel unterwegs, dass wir es einfach nicht gemeinsam vor ein Mikrofon zu geschafft haben – daher gibt es unser kleines, feines Shoptech-Update erst heute.

Unterwegs also. In dieser Woche habe ich die B2B Digital Masters Convention in Böblingen bei Stuttgart besucht. Am ersten Tag gab’s für mich als B2B-Rookie einen guten Überblick über die Themen, die die Branche gerade umtreiben (überraschend: Produktdatenqualität bleibt nach mehr als 20 Jahren E-Commerce immer noch die beherrschende Herausforderung). Tags darauf war es dann Zeit für Masterclasses, und ich habe 2 x 3 Stunden in kleinen Gruppen den aktuellen Markt für E-Commerce-Lösungen vorgestellt. Im Anschluss dann Szenenwechsel: auf der ne33-Konferenz in Athen konnte ich dann dem griechischen Fachpublikum den Shoptech-Dschungel etwas näherbringen.

Aber bevor dieser Beitrag vollends reisetagebuchähnliche Züge annimmt: Natürlich hat sich auch im digitalen Handel etwas getan. Aktuell findet noch der diesjährige Single’s Day statt, Alibaba meldet bereits, dass die Umsatzzahlen bereits über denen des letzten Jahres liegen, aktuell bei 30 Milliarden USD. Außerdem stellt die Volks- und Raiffeisenbank seinen Kunden ein eigenes Shopsystem auf Basis von ePages vor und Shopify integriert ein eigenes E-Mail-Marketing-System in seine Plattform.

(Bild: pexels.com)

Roman Zenner (ShopTechBlog)

Ich beschäftige mich seit mehr als 20 Jahren mit E-Commerce-Technologie und gehe hier im Blog der Frage nach, mit welchen Systemen Marken und Händler:innen ihr Online-Geschäft abbilden.

Alle Beiträge ansehen von Roman Zenner (ShopTechBlog) →