Warum so zugeknöpft, ABOUT YOU?

Gepostet von

Am kommenden Wochenende findet im Betahaus in Hamburg der erste ABOUT-YOU-Hackathon statt, zu dem ich mich auch angemeldet habe. Ich bin sehr gespannt, was mich dort erwartet – umso mehr, weil die Informationen für die Tech-Community meiner Ansicht nach sehr spärlich gesät werden. Im offiziellen Developer-Blog gibt es bislang nur einen Beitrag – nämlich die Ankündigung zum ebenjenem Hackathon – der drei Wochen alt ist.

Einen Zugang zum Developer-Center, um im Vorfeld mit der zur Verfügung gestellten Technik zu experimentieren, habe ich noch nicht erhalten. Auf Nachfrage hieß es, „den Zugang zum Developer Center erhalten alle Hackathon Teilnehmer am Hackathon. So haben alle den gleichen Stand und wir können euch gut unterstützen.“ Diese Begründung kann ich nur teilweise nachvollziehen und hielte es für effizienter, die Teilnehmer bereits vor dem Event ein paar Erfahrungen und Fragen sammeln zu lassen. A propos Teilnehmer: Schön wäre es, bereits vorab erfahren zu können, wer am nächsten Wochenende im Betahaus anwesend ist, um sich abzusprechen/auszutauschen/kennenzulernen zu können. Die Teilnehmer-Liste auf der Amiando-Veranstaltungsseite ist jedoch leider leer.

Dass es bei ABOUT YOU auch anders geht zeigt das sehr offene Interview mit Christian Kilb, das wir vor einiger Zeit veröffentlicht haben.

Vor der Abfahrt nach Hamburg stehen also noch einige Fragezeichen im Raum und ich hoffe, dass sich diese am Wochenende weitestgehend auflösen werden.

##

Update (12.06.2014): Mittlerweile gibt es einen neuen Artikel im ABOUT-YOU-Blog, der etwas näher auf die hauseigene API eingeht.

Dr. Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst bei commercetools.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.