This Week in Shop Tech (TWiST #18)

Wie in jeder Woche ist es auch an diesem Freitag wieder an der Zeit, auf die vergangene Shoptechnologie-Woche zurückzublicken.

Mit negativen Schlagzeilen machte Intershop in den vergangenen Tagen auf sich aufmerksam. Im Rahmen der Präsentation der Geschäftsergebnisse für das erste Halbjahr 2014 wurden Verluste in Höhe von 4,38 Millionen Euro bekanntgegeben, der Umsatz sank um 6% auf 23,8 Millionen Euro. In der aktuellen Situation ist laut Unternehmensführung auch Kurzarbeit nicht ausgeschlossen.

„Wir müssen die Kosten dem Umsatzniveau anpassen“, sagte Finanzvorstand Ludwig Lutter der Nachrichtenagentur dpa. Er schloss Kurzarbeit in den kommenden Monaten, möglicherweise bereits im September, nicht aus. Ein entsprechender Antrag auf Kurzarbeit für einen Teil der Belegschaft in Jena sei bereits gestellt. Das Unternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter.

Der Shopsystem-Hersteller aus Jena bemüht sich dabei weiterhin, den Verkauf des Lizenzgeschäfts anzukurbeln und liebäugelt dabei zunehmend mit dem ambitionierten Onlinehandels-Mittelstand bzw. Pureplayern. Vor einiger Zeit war beispielsweise bekannt geworden, dass der Brillenversender Mister Spex auf Intershop migrieren möchte.

Auf der Website des PHP-Magazins wurden zwei Artikel veröffentlicht, die vor einiger Zeit in der Printausgabe erschienen sind und gerade für Shop-Technologen interessant sein dürften. Zum einen wird die Volltextsuche Elasticsearch unter die Lupe genommen, zum anderen gibt es eine kurze Analyse zur Shopware Version 4.2.0.

Am Mittwoch fand unter dem Namen Magento Fireside Chat ein Google Hangout zum Thema „Testing Tools statt“. Moderiert wurde diese Session von Fabrizio Branca und Vinai Kopp, die unter anderem über Selenium-Tests und für Modul-Tests nötige Mock-Objekte sprechen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s