ShopTechTalks #037: Die Technik hinter MODOMOTO und BOX40

Gepostet von

mathias-fiedler-box40In dieser Episode sprechen wir mit Mathias Fiedler, CTO und Mitgründer der Curated Shopping Group. Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch die Marke MODOMOTO, bei der sich Männer Boxen mit Kleidungsstücken zuschicken lassen können, die vorher von einer Stylistin oder einem Stylisten individuell zusammengestellt wurden. Damit das funktioniert, erstellen Kunden vorher online ein Profil, in dem der jeweilige Modegeschmack und die Körpermaße hinterlegt sind. Die Box bestellt man dann per Mausklick – auf der Website oder der nativen App – und behält die Artikel, die einem zusagen. Anfang 2016 fusionierte MODOMOTO mit dem niederländischen The Cloakroom zur Curated Shopping Group. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr laut eigenen Angaben mehr als 20 Millionen EUR Umsatz erzielt.

Mathias gewährt uns einen aufschlussreichen und unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen, von den Anfängen mit einer OXID-basierten Lösung hin zu einer selbst entwickelten, serviceorientierten Infrastruktur, die auf Ruby basiert, auf AWS gehostet ist und mit der die ganzen Backend-Prozesse gesteuert werden. Interessant dabei ist vor allem, wie er und sein Team nach der Fusion in wenigen Monaten die ganze technische Plattform vereinheitlicht und multimandantenfähig gemacht hat.

Das neueste Projekt der Gruppe lautet BOX40: Wird man dort Mitglied (die Jahresgebühr dafür soll 119,00 EUR betragen) erhalten Kunden (im Gegensatz zu MODOMOTO auch Frauen) kuratierte Modeboxen, bei denen die jeweiligen Kleidungsstücke immer mindestens 40% günstiger sind als im Geschäft. Dazu gibt es eine Crowdfunding-Kampagne bei Startnext mit einem Funding-Ziel von 50.000. Mehr dazu in diesem Video:

 

Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst & Content Writer bei commercetools (REWE-Gruppe).

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.