TWiST #130: Zahlen von IKEA & die Analyse von MediaSaturn

Gepostet von

Wie gewohnt schauen wir auf die Shoptech-Woche zurück, die diesmal nicht allzuviel zu bieten hatte. IKEA hat neue Umsatzzahlen veröffentlicht, nach denen der Online-Umsatz um ca. 8% stieg, bei gut 7% des Gesamtumsatzes aber keineswegs das Prädikat „besonders digitalaffin“ verdient (in unserer Analyse des Möbelmarkts hatten wir gesehen, dass das Bestellen bei den Schweden online eher beschwerlich ist). Außerdem hat Mustang seinen neuen Webshop vorgestellt, der auf Salesforce Commerce Cloud basiert und im Hintergrund Tradebyte als Marktplatzlösung einsetzt.

Am meisten beschäfigt uns dieses Mal jedoch die Analyse von MediaSaturn, die wir ausführlich besprechen. Kleiner Cliff-Hanger: Wir sind bereits vom Unternehmen worden, und uns wurde angeboten, jemandem interviewen zu können, der die internen Vorgänge sehr genau kennt. Ihr dürft gespannt sein!

(Bild: pexels.com)

Dr. Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst bei commercetools.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.