TWiST #210: Was hat Salesforce mit Mobify vor?

Veröffentlicht von

Heute sprechen wir über Saleforce und Mobify. In der letzten Woche wurde bekannt, dass sich der bekannte Cloud-CRM-Anbieter den Mobilspezialisten einverleibt. Mobify, ein kanadisches Unternehmen, dass eine Cloud-Lösung für das Bereitstellen mobiler Apps (a.k.a. Progressive Web Apps – was genau das ist, hatte ich hier vor einige Zeit aufgeschrieben) anbietet, soll dem Vernehmen nach in Zukunft das Frontend der Salesforce Commerce Cloud liefern. Shopsystem-Historiker werden sich erinnern: das ist das ehemalige Demandware, das also nach all den Jahren ein technisches Upgrade bekommt. Wie gut die Integration dann tatsächlich klappt, lässt sich schwer vorhersagen, Salesforce ergänzt sein Force.com-Portfolio um einen weiteren wichtigen, zukunftsträchtigen und gut vermarktbaren Baustein.

Außerdem sprechen wir kurz über den German Accelerator, über die Unternehmen wie etwa Frontastic (zusammen mit Makaira so etwas wie das deutsche Mobify) die ersten Schritte im US-amerikanischen Market machen sollen.

(Bild: pexels.com)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.