ShopTechTalks #25: Lizards & Pumpkins (en)

Nach fast 1,5 Jahren heißt es an dieser Stelle endlich wieder: Es gibt eine neue Ausgabe der ShopTechTalks! (Für die, die es noch nicht wissen, sei kurz erwähnt, dass ich nicht ganz verstummt bin, aber an anderer Stelle aktiv war und immer noch bin – hier geht’s zu den commercetalks.)

In dieser Episode geht’s um Lizards & Pumpkins, einer PHP-basierten, alternativen Katalog-Applikation um, vereinfacht gesagt, Shops schneller und besser skalierbar zu machen. Die Applikation ist Open Source und steht auf Github zum Download bereit, zusammen mit einer Developer-VM.

Mit den Köpfen dahinter, nämlich den  Magento-Veteranen Tim Bežašvíli – mit dem ich vor gut 2,5 Jahren bereits eine Episode aufgenommen hatte (ShopTechTalks #4: Magento – Past, Present & Future (en)) – Fabian Blechschmidt und Vinai Kopp habe ich mich in lockerer Runde unterhalten. Es geht unter anderem um die Themen API-first, warum es eine gute Idee ist, mit „rohem“ PHP zu arbeiten und die Strategie, große Anwendungen schrittweise zu verbessern, anstatt „hart“ von der einen zur  anderen Standardlösung (und zurück?) zu migrieren.

(NB: The interview is held in English, only the intro is in German.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s