Douglas im Zahlencheck

Gepostet von

Wir haben es im letzten TWiST schon kurz thematisiert: Douglas hat Zahlen für das Q4/2019 geliefert und lässt sich dabei in die Karten schauen.

eCommerce Metriken von Douglas aus Q4/2019

Spannend sind hierbei mehrere Aspekte:

  • Der starke Anstieg von fast 37% im Vergleich zum Vorjahr beruht zu einem Großteil auf der Akquisition von parfumdreams.de. Ohne diesen Einfluss liegt das Wachstum bei etwa 17%.
  • Auffallend ist der starke Anteil des Onlinehandels im deutschen Markt. Daraus lässt sich auch ableiten, dass die anderen Länder deutlich mehr zu kämpfen haben.
  • Mit fast 60% mobilem Umsatz ist man vielen anderen Onlinern sicher schon etwas voraus. Diese Zahl passt aber auch zu einer eher jungen, weiblichen Zielgruppe und einem Sortiment, was sich sehr für Impulskäufe eignet.

Wir sind gespannt auf die kommenden Quartale und hoffen, dass uns die Kollegen aus Düsseldorf weiterhin mit Zahlen versorgen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.