TWiST #49: Nach dem Camp ist vor dem Camp

Gepostet von

Und schon wieder ist eine Woche vorbei und wir schauen uns an, was in den letzten Tagen in der ShopTech-Welt passiert ist.

Knapp eine Woche nach dem eCommerce-Camp trudeln immer noch Eindrücke, Recaps, Fragen, Tweets ein, die noch verarbeitet werden wollen und müssen. Im Commercetools-Blog habe ich meine Eindrücke aus Aussteller-/Hersteller-Sicht aufgeschrieben, hier im Blog gibt es einen Blick aus der Besucher- und Referentenbrille. Meinen Vortrag Conducted Commerce vom Camp habe ich ebenfalls kurz zusammengefasst, die Slides dazu findet man hier.

Christian Grötsch von dotSource hat einen längeren Text über den derzeitigen Stand von Hybris und Intershop geschrieben. Interessant zu lesen, welchen „Run“ Hybris derzeit zu haben scheint – was scheinbar auch IBM dazu bringt, lieber diese als die hauseigene Technologie zu nutzen. (Schöne Grüße & gute Besserung!)

Außerdem:

Roman Zenner ist schon seit 2001 im E-Commerce aktiv. Er hat führende Fachbücher zu bekannten Shopsystemen verfasst, publiziert regelmäßig in Fachmagazinen zu E-Commerce-Technologie und arbeitet seit 2015 als Industry Analyst & Content Writer bei commercetools (REWE-Gruppe).

2 Kommentare

Kommentar verfassen